Stress und Anspannung machen dem heutigen Menschen der westlichen Welt physisch und psychisch zunehmend zu schaffen. Yoga ist eine über viele tausend Jahre von indischen Weisen erprobte Möglichkeit, Stress zu kontrollieren - nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf geistig-seelischer Ebene.

Die als "Hatha-Yoga" bezeichneten Körper-, Atem- und Entspannungsübungen sind für Menschen jeden Alters geeignet. Die Körperübungen ("Asanas") dehnen und stärken die Muskulatur und erhöhen die Beweglichkeit von Wirbelsäule und Gelenken; gleichzeitig regen sie die Drüsen an und kräftigen innere Organe und Nerven. Die Atem- und Entspannungsübungen lösen körperliche und geistige Spannungen, verhelfen zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag, Ausgeglichenheit und Konzentrationsfähigkeit. Darüber hinaus erwecken sie Energiereserven. Indem sich der Körper immer wieder entspannt und der Geist zur Ruhe kommt, entsteht allmählich ein Gefühl für jenen Zustand inneren Friedens, der nach Ansicht der alten Inder die wahre Natur des Menschen ausmacht. Yoga ist damit letztlich ein Weg der Selbstfindung und Selbst­verwirklichung.

 

 

Yoga in der zweiten Lebenshälfte

Montag, 9.00-10.30 und 10.30-12.00 Uhr

fällt z.Zt coronabedingt aus

 

Unterrichtsort: Gemeindehaus Konsul-Lorenzenstraße 2, Kappeln, Konfirmandenraum im Südflügel




Supta Padangusthasana I
 
Supta Padangusthasana II
 
 
Ardha
Matsyendrasana
 
 
Gomukhasana I
Gomukhasana II
Gomukhasana III
 
 
Sphinx I
Sphinx II

 

Hatha-Yoga für alle (Anfänger und Fortgeschrittene)

 
 

 

 

Dienstag 19.30 - 21.00 Uhr

fällt z.Zt  coronabedingt aus

 

Einführung in Meditationstechniken

3 Abende à circa 1 Stunde

Unterrichtsort: Naturheilpraxis, Dorfstraße 25A, 24409 Stoltebüll

Parkmöglichkeit unmittelbar vor der Praxis oder an der 50m entfernten Schulbushaltestelle

 

 

 Anmeldung ab sofort telefonisch oder per Email / Rücktrittsbedingungen s. AGB